Offener Brief Schulhelferversorgung Februar 2009

Offener Brief an den Berliner Senat für Bildung, Wissenschaft und Forschung zur Zukunft der Schulhelferversorgung an den Berliner Förderzentren. Wir machen uns nach wie vor große Sorgen darüber, welche Tätigkeiten der Schulhelfer im neuen Grundsatzpapier enthalten sein werden. Wir haben uns mit unserem Brief nicht nur an den Berliner Senat gewandt sondern auch an andere Beteiligte, um notwendige Komponenten der Versorgung mitzuteilen, und zwar rechtzeitig bevor das neue Grundsatzpapier im Senat verabschiedet wird.

Im Anhang der E-Mail befindet sich auch das hilfreiche und wichtige “Expertenpapier zur Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus durch Integrationsassistenz.” (download hier)

Wie verabredet werden wir im März das Büro von Herrn Laube anrufen und einen neuen Gesprächstermin ausmachen.

Download des offenen Briefes