Schlagwort-Archiv: integration

Diagnostik für Erwachsene

Aufgrund der großen Nachfrage wird Dr. Michael Elpers, FA für Kinder- und Jugendpsychiatrie, ab sofort eine Diagnostik und Beratung auch für Erwachsene anbieten, für die sich die Frage stellt, ob sie mit ihren Verhaltensmustern evt. im Autismusspektrum liegen.
Die Diagnostik und Beratung kann nur in einer privatärztlichen Sprechstunde angeboten werden, so dass die Kosten nicht primär von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Auf Antrag kann aber zumindest ein Teil der Kosten zurückerstattet werden.

Alle weiteren Informationen finden sich in der folgenden Datei:
Dr.Elpers-Autismusdiagnostik-Erwachsene

 

Entspannung für Aspies und Familie

Ich biete allen Aspergern und ihren Familien die Möglichkeit, bei mir verschiedene
Entspannungstechniken zu lernen. Mit der passenden Technik kann ich Ihnen helfen,
Schlafstörungen, Bluthochdruck, Angstzustände und vieles mehr zu reduzieren.
Stresssituationen können besser verarbeitet werden und die durch Stress oft
folgenden Overloads werden minimiert. Ich berate Sie gerne, welches die passende
Entspannungstechnik für Sie ist. So lernen Sie gezielt die Signale Ihres Körpers
kennen und können besser mit Stresssituationen umzugehen.

Meine Kontaktdaten sind:
Nicole Peuschel
Gesundheits- und Entspannungstrainerin
Mobil: 0170 851 64 44
nicole.peuschel@gmx.de
Weitere Infos finden Sie auf: www.asperger-hilfe.berlin

 

Arbeit am Tonfeld®

– eine ressourcenorientierte non-verbale Entwicklungsförderung
www.tonfeld.de
Die Arbeit am Tonfeld® – 1972 von Heinz Deuser entwickelt – ist eine im pädagogischen wie therapeutischen Bereich angewandte ganzheitliche Methode zur individuellen Entwicklungsförderung und Vitalisierung, geeignet für Menschen aller Altersstufen, also auch für sehr kleine Kinder, da sie nicht auf Sprache basiert, sondern auf der Haptik. In ihrer Wirkung hilft sie nachhaltig u.a. das emotional-soziale Gleichgewicht und die Handlungskompetenz aufzubauen und zu stabilisieren. Sie ermöglicht die Erfahrung von Fremd- und Selbstberührung in den Basissinnen und dadurch Aufbau und Stärkung von Beziehungsgeschehen. Sie aktiviert tiefe Selbstheilungskräfte durch die Erfahrung des „Ich bin“. Weiterlesen