Archiv für den Autor: admin_p

52. Themencafé [Recht] 8. Februar 2017

Unsere Gäste:
Anja Lederer 
Juristin  mit Tätigkeitsschwerpunkt Sozialrecht
sowie eine weitere  Juristin und Mutter eines jungen Mannes mit Autismus

Informationen zum Thema:
Wie die vielfältigen Schwierigkeiten bei der Durchsetzung der Rechte von Menschen mit Behinderungen gegenüber Jugendamt, Sozialamt und anderen Behörden sowie Pflegekassen rechtlich, praktisch und mental (besser) zu bewältigen sind, steht im Zentrum dieses Themen-Cafés. Ein elementares Verständnis grundsätzlicher Verfahrensregeln schafft Sicherheit. Wer weiß, welche – auch formalen – Rechte bestehen und mit welchen typischen Problemen in den einzelnen Verfahren zu rechnen ist, kann seine Positionen besser klar machen, effektiver verfolgen und auch taktisch erfolgreicher vorgehen.
Da der Versuch, Rechte durchzusetzen, häufig mühselig ist, bringt er Betroffene nicht selten an ihre physischen und psychischen Grenzen und zwingt mitunter zum Aufgeben. Auch hierzu soll es Informationen und Tipps zum Durchhalten geben.
Darüber hinaus soll ausreichend Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch sein.

Wann:
Mittwoch, den 8. Februar 2017 von 16:00-19:00 Uhr
Wir erbitten einen Unkostenbeitrag von 2,50 €
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ort:
SprengelHaus Sprengelstr. 15, 13353 Berlin Stadtplan

Informationen zum Download: 2017-02-08-ATC-Recht-Informationen-

 

Entspannung für Aspies und Familie

Ich biete allen Aspergern und ihren Familien die Möglichkeit, bei mir verschiedene
Entspannungstechniken zu lernen. Mit der passenden Technik kann ich Ihnen helfen,
Schlafstörungen, Bluthochdruck, Angstzustände und vieles mehr zu reduzieren.
Stresssituationen können besser verarbeitet werden und die durch Stress oft
folgenden Overloads werden minimiert. Ich berate Sie gerne, welches die passende
Entspannungstechnik für Sie ist. So lernen Sie gezielt die Signale Ihres Körpers
kennen und können besser mit Stresssituationen umzugehen.

Meine Kontaktdaten sind:
Nicole Peuschel
Gesundheits- und Entspannungstrainerin
Mobil: 0170 851 64 44
nicole.peuschel@gmx.de
Weitere Infos finden Sie auf: www.asperger-hilfe.berlin

 

Arbeit am Tonfeld®

– eine ressourcenorientierte non-verbale Entwicklungsförderung
www.tonfeld.de
Die Arbeit am Tonfeld® – 1972 von Heinz Deuser entwickelt – ist eine im pädagogischen wie therapeutischen Bereich angewandte ganzheitliche Methode zur individuellen Entwicklungsförderung und Vitalisierung, geeignet für Menschen aller Altersstufen, also auch für sehr kleine Kinder, da sie nicht auf Sprache basiert, sondern auf der Haptik. In ihrer Wirkung hilft sie nachhaltig u.a. das emotional-soziale Gleichgewicht und die Handlungskompetenz aufzubauen und zu stabilisieren. Sie ermöglicht die Erfahrung von Fremd- und Selbstberührung in den Basissinnen und dadurch Aufbau und Stärkung von Beziehungsgeschehen. Sie aktiviert tiefe Selbstheilungskräfte durch die Erfahrung des „Ich bin“. Weiterlesen