25.Themencafé [Kommunikation] Jan 2012

Thema: Kommunikation im Autismus-Spektrum

So unterschiedlich Menschen im Autismus-Spektrum sind, so haben sie doch eines gemeinsam: Die Schwierigkeit auf dem Gebiet der Kommunikation. Die kommunikativen Fähig- und Fertigkeiten können sich in einem Spektrum zwischen gängiger verbaler Sprache, Sprachlosigkeit, gestischer Sprache, über verwaschene Sprache bis hin zu hochpräzise formulierter und artikulierter Sprache befinden. Gleichzeitig bestehen oft Probleme in der Gesprächsführung oder die Notwendigkeit von Kommunikation wird nicht erkannt. Menschen im Autismus-Spektrum benutzen häufig auch alternative oder unterstützende und begleitende Kommunikationsformen.
Zu diesem Thema sind Gäste aus den Bereichen Unterstützte Kommunikation, Sprachtherapie und Kommunikationstraining eingeladen, die ihre Erfahrungen und ihre Arbeit vorstellen. Außerdem freuen wir uns auf einen Erfahrungsbericht aus einer Selbstbetroffenheit heraus. Insgesamt ein interessantes Thema, zu dem wir viel erfahren werden und Fragen gestellt werden können.

Gäste des Themencafés:

  • Frau Snippe (Logopädin KJP Helios Buch)
  • Herr Uhlmann (Erfahrungsbericht)
  • Frau Lederer (Prentke-Romich)
  • …verschiedene Gäste sind angefragt

Wann:
Mittwoch, den 25. Januar 2012 von 16:00-19:00 Uhr
Wir erbitten einen Unkostenbeitrag von 2,50 €

Ort:
SprengelHaus Sprengelstr. 15, 13353 Berlin
Stadtplan

Flyer (PDF 173KB)

 

Herr Uhlmann war so freundlich, Seinen Vortrag beim Themencafe noch schriftlich auszuformulieren und uns zu erlauben, ihn zu veröffentlichen:

Der Brückenschlag – Vortrag von Stefan Uhlmann beim Themencafe Kommunikation 25.01.2012

 

Ein Gedanke zu „25.Themencafé [Kommunikation] Jan 2012

  1. Torsten Hansen

    …ein Themencafé ist vorüber und es war ein so erfolgreiches Themencafé mit einer bisher noch nicht da gewesenen Besucherzahl. Wir, das Elternzentrum Berlin e.V., sind darüber sehr froh und stolz auf unsere Arbeit. Wir danken den Gästen für ihr zahlreiches Erscheinen und das wunderbare und positive Feedback nach der Veranstaltung.
    Ganz besonderer Dank gilt unseren drei wunderbaren Referentinnen und Referenten. Ich glaube, Sie stimmen mir zu, dass es drei so verschiedene und interessante Vorträge, rund um das Thema Kommunikation und Autismus waren, dass wir damit auch 3 Themencafés hätten füllen können. Frau Snippe aus Ihrer Sicht der Logopädin, Frau Lederer zum Thema der Unterstützung der Kommunikation und nicht zuletzt Herr Uhlmann, der in eindrucksvoller Weise die Sicht aus den eigenen Erfahrungen sehr plastisch vortrug, allen Beteiligten gilt unser herzlicher Dank und wir sagen: „bis bald mal wieder“, denn es hat sich gezeigt, dass das Thema „Kommunikation“ nicht zuletzt aufgrund seiner Vielfältigkeit, der verschiedenen praktischen Erfahrungen und Herangehensweisen ein so interessantes Thema ist, dass wir hier sicherlich noch einige Veranstaltungen organisieren werden.

    Mit den besten Grüßen!
    Torsten Hansen im Namen des Vorstandes

    Vorsitzender Elternzentrum Berlin e.V.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.
Dieser wird auf der Webseite veröffentlicht. Falls Sie uns aber eine Nachricht zukommen lassen wollen, so nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder senden Sie eine E-Mail an info@elternzentrum-berlin.de"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.